Safety First

Ihre Sicherheit ist uns wichtig!

Manche Kunden kaufen zweimal: Erst billig – und dann noch mal bei uns. mb-youngclassics bietet Ihnen Alufelgen an, deren Produktion schon zwanzig, dreißig oder mehr Jahre zurückliegt. Diese Felgen haben oftmals schon eine im wahrsten Sinne des Wortes bewegte Geschichte hinter sich. Damit Sie und Ihre Beifahrer Ihren Mercedes sicher und sorgenfrei genießen können, werden unsere Felgen nach Ankauf sofort geprüft und ungeeignete Felgen aussortiert. Rund ein Viertel aller angekauften Felgen wandert so ins Alu-Recycling. Die Gründe dafür sind einfach.

amg-3tlgIn letzter Zeit achtet der TÜV verstärkt auf die Materialstärken polierter Felgenbetten und hat schon so manche Felge aus dem Verkehr gezogen. Jede Politur ist mit einem Materialabtrag verbunden – mal mehr, mal weniger. Bei stark korriderten Felgenbetten kann es vorkommen, dass drei oder vier zehntel Millimeter heruntergeschliffen werden müssen, um wieder eine homogene Oberfläche zu erhalten. Hat das Felgenhorn eine Dicke von vier Millimetern, sind das 10% Verlust an Materialstärke, Stabilität und Bruchfestigkeit. Solche Felgen werden bei uns nicht verarbeitet!

Felgen von mb-youngclassics haben einen einwandfreien Rundlauf mit Seiten- oder Höhenschlägen von maximal 1,0 mm. Die Toleranz neuer Felgen liegt bei 0,7 mm! Gleichzeitig zum Rundlauf prüfen wir natürlich auch auf Beschädigungen und Unwuchten.

Sie werden viele Anbieter für klassische Mercedes-Felgen im In- und Ausland finden, aber keiner bietet Ihnen diese Sicherheit! Unsere Felgen sind meistens teurer als andere auf dem Markt, aber Ihre Sicherheit ist uns diese Differenz wert – Ihnen nicht auch?

Trotz allem darf man aber eine Tatsache nicht ganz vergessen – die von uns angebotenen Felgen sind nicht neu. Es kann also vorkommen, dass kleine Spuren ihrer Vergangenheit auch nach der Aufarbeitung noch erkennbar sind. Diese kleinen Mängel lassen sich nach unseren Sicherheitsvorstellungen nicht immer entfernen und gelten daher auch nicht als Reklamationsgrund.

Sie haben noch Fragen? Oder wissen Sie schon, was Sie wollen? Dann rufen Sie an!

0152/06607626 von 9 – 19 Uhr (auch später nach Vereinbarung)

oder schreiben Sie eine Email an mail@mb-youngclassics.de